Rechtsanwalt Bosse

Herzlich Willkommen auf der Internetseite von Rechtsanwalt Bosse - Ihrem Rechtsanwalt und Strafverteidiger im Herzen von Osnabrück mit über 30 Jahren Berufserfahrung.

Termin vereinbaren!

Rechtsanwalt Bosse
Ihr Strafverteidiger und Rechtsanwalt in Osnabrück

Seit mehr als 30 Jahren ist Rechtsanwalt Bosse in Osnabrück und der Bundesrepublik als Strafverteidiger und Anwalt tätig. Dabei hat sich vor allem das Verkehrsrecht, aber auch das allgemeine Strafrecht, als Schwerpunkt seiner Tätigkeit erwiesen. Die Kanzlei von Rechtsanwalt Bosse befindet sich direkt auf der Großen Straße mitten im Herzen von Osnabrück. Von hier aus übernimmt er vor allem die Verteidigung in Bußgeldsachen und Strafsachen bundesweit und in allen Instanzen.

Verkehrsrecht & Bußgeldverfahren

Sie werden einer Straftat beschuldigt, Sie vermuten, dass gegen Sie Ermittlungen seitens der Ermittlungsbehörden aufgenommen wurden, oder Sie haben eine Vorladung erhalten? Dann wenden Sie sich besser früher als später an einen entsprechenden Strafverteidiger. Sie haben jederzeit das Recht, in jeder Phase eines Verfahrens, einen Anwalt hinzuziehen und sich von diesem beraten und vertreten zu lassen.

Gerade zu Beginn des Ermittlungsverfahrens ist es wichtig, kompetent beraten zu werden, denn hier werden die Weichen für den Fortgang des Verfahrens gestellt, das in vielen Fällen bereits während des Ermittlungsverfahrens eingestellt werden kann. Sie sollten in keinem Fall ohne Rücksprache mit einem Anwalt, Aussagen gegenüber den Behörden machen!

Kontakt aufnehmen!

Strafverteidigung

Gemäß § 137 der Strafprozessordnung hat jeder Beschuldigte das Recht, in jeder Lage des Verfahrens sich des Beistandes eines Verteidigers zu bedienen. Das gilt nicht nur vor Gericht in einer strafrechtlichen Hauptverhandlung, sondern auch in jeder vorherigen Phase des Verfahrens. Sollten Sie also beispielsweise einer Straftat beschuldigt werden, sollten Ermittlungen gegen Sie seitens der Ermittlungsbehörden aufgenommen worden sein oder Sie eine Vorladung in einem entsprechenden Verfahren erhalten haben, so haben Sie jederzeit das Recht, einen Anwalt hinzuzuziehen und sich von diesem beraten und vertreten zu lassen.

Gerade zu Beginn des Ermittlungsverfahrens ist es wichtig, kompetent beraten zu werden, denn hier werden die Weichen für den Fortgang des Verfahrens gestellt, das gegebenenfalls bereits während des Ermittlungsverfahrens eingestellt werden kann. Sie sollten in keinem Fall ohne Rücksprache mit einem Anwalt, Aussagen gegenüber den Behörden machen!

Kontakt aufnehmen!